Altbeläge-Entfernung

Im Renovierungsbereich werden häufig alte Bodenbelag ersetzt.

Geklebte Fliesen zu entfernen geht recht einfach.

Wenn man  an geklebtes Parkett, alte Vinylböden oder Teppiche denkt, sieht die Sache schon wesentlich schwieriger aus.

Doch auch für diese Arbeiten sind wir bestens ausgerüstet.

Alte Kleber sind risikobehaftet und müssen entfernt werden. Die Wirkungen, die Parkettelemente durch Schub- und Schwindkräfte erzeugen, muss der jeweilige Untergrund aufnehmen.

Alte Restschichten aus Klebstoff und Spachtelmasse haben einen Nutzungszeitraum durchlaufen, der immer mit einer fortschreitenden Materialschwächung oder deren Verbindung untereinander einhergeht.

Die alte Spachtelmasse war vielleicht nur für die Aufnahmen von Teppich ausgerichtet und ist somit nicht für Parkett geeignet.

Unerwünschte Wechselwirkungen zwischen alten und neuen Klebern oder Spachtelmassen lassen sich nicht ausschließen.

Chemische Reaktionen zwischen alten und neuen Klebern können zu einer Schwächung der Klebekraft oder zu einer Geruchsentwicklung führen.

Grundsätzlich sind  bei Renovierungsarbeiten alte Klebstoffreste zu entfernen.

Deutsch